Gold beim Lauermann Cup

Der Lauermann Cup in Spremberg wurde am 9. und 10. Dezember bereits zum 8. Mal im Rahmen der internationalen Youngster Cup Serie organisiertund ist ein mit Faktor 2 aufgewertetes gemeinsames Ranglistenturnier der Landesverbände Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Vom Fecht-Club Grunewald reisten Antonia und Gennadii am zweiten Wettkampftag an.

Antonia focht sich stark durch zwei Vorrunden und konnte sich als Drittplatzierte für die Direktausscheidung qualifizieren. In den DA ́s focht Antonia konsequent, setzte Gennadiis Unterstützungen konzentriert um und gab sich an diesem Turniertag keine Blöße. Ein toller erster Platz war das Ergebnis – herzlichen Glückwunsch an Sportlerin und Trainer!

Wieder einmal war die Organisation durch das Youngster Cup Team professionell und beeindruckend. Auf den Bahnen lief es reibungslos, die Ergebnisse wurden zeitnah im Internet veröffentlicht und es gab keine zu langen Pausen für die Sportler – vielen Dank an den Ausrichter für die Leistung.

Der Lauermann Cup war das letzte Youngster Cup Turnier in diesem Jahr. Nun stehen noch die Berliner B-Jugendmeisterschaften am kommenden Wochenende an und danach geht es in die wohlverdiente Weihnachtspause – für Sportler und Trainer!

(FCG)